Was Psychotherapie vermag

Das Anliegen der Psychotherapie ist es, seelische Belastungssituationen bewusst zu machen, zu bewältigen und daraus neue Lebensperspektiven zu eröffnen. Die Psychotherapie ist eine wissenschaftliche Disziplin.

Belastende Erfahrungen, die den Menschen aus dem Gleichgewicht bringen, können in verschiedensten körperlichen und psychischen Symptomen ihren Ausdruck finden. Psychotherapie bietet also professionelle Hilfe bei Beeinträchtigungen des Denkens, Fühlens, Erlebens und Handelns.

Dazu zählen psychische Störungen wie Ängste, Depressionen, Essstörungen, Süchte und Zwänge oder Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern und Jugendlichen.

Das Ziel von Psychotherapie ist es, seelisches Leid zu lindern oder zu heilen.

In der Therapie versuche ich, mit Ihnen gemeinsam Auswege zu finden und verborgene Stärken wieder hervorzuheben. Für diesen Prozess bietet Ihnen die Psychotherapie mit einer professionellen Begleitung einen geschützten Rahmen. Sie lernen sich und ihre Lebenssituation zu verstehen und anzunehmen. Wir mobilisieren nicht erkannte Ressourcen eines Genesungsprozesses und wir arbeiten gemeinsam an Lösungen.

Eine Psychotherapiestunde dauert 50 Minuten.